United-Spirit-Center.com
United-Spirit-Center.com
United-Spirit-Center.com
Gehe Deinen Weg bewußt und akzeptiere, daß jeder Mensch 'seinen' Weg und 'seine' eigene Wahrheit hat. Es gibt viele Wege und Wahrheiten. Lerne alles anzunehmen und bewerte es nicht.

Übersicht Online-Kurse > Lichtkraftorte: Die große "Online Licht-Schulung"

x
spirituelles Wachstum

Die Lichtkraftorte: Die große "Online Licht-Schulung"

Mein NEUES ICH in 12 Schritten: Jeden Monat ein neuer Lichtkraftort.

Besuchen Sie in 12 Schritten in Form von Meditationsreisen die wichtigsten Lichtkraftorte dieser Welt. Die Meister des Lichtes heißen Sie dort willkommen und stellen jedem Lichtschüler ihr Wissen zur Verfügung. Die Licht-Schulung bereichert und verändert Ihr Leben auf eine "Wunder-volle" und spannende Weise. Jeder Monat ein neuer Schritt in Ihr NEUES ICH.

Mit persönlichem Coaching >>
Da alle Informationen von der Lichtebene zur Verfügung gestellt wurden, dürfen die Informationen weitergegeben werden, sofern dies kostenfrei geschieht. Ausgenommen sind Audio-Dateien, die mit © gekennzeichnet sind.
Die 12 Lichtkraftorte

Die 12 Lichtkraftorte

x 1. Lichtkraftort:

Tempel Shamballa (Wüste Gobi)

Der Lichttempel Shamballa liegt im Ätherbereich über der Wüste Gobi. Dieser Lichtkraftort gilt als der größte und prächtigste.

Vor Millionen Jahren befand sich an diesem Ort ein Meer. Inmitten dieses Meeres wurde damals auf einer Insel physisch der Lichtkraftort erbaut. Damals herrschte hier noch ein völlig anderes Klima. Gobi war eine Landschaft mit einer vielfältigen Vegetation, wo unzählige Dinosaurier und viele andere Tierarten und Pflanzen zu Hause waren. Es wird vermutet, dass ein Sturm diese Landschaft unter Sandmassen begraben hat. Durch die vielen Umweltveränderungen, befindet sich der Lichtkraftort im Ätherreich, über der Wüste von Gobi.

Die Wüste Gobi liegt in Zentralasien am Rande der Seidenstraße, auf dem Gebiet der Mongolei und Chinas. Die Wüste Gobi besteht aus mehreren kleinen Wüsten, wobei sich Steppengebiete, Gebirge und Salzseen abwechseln. Mitten durch die Wüste führt eine Eisenbahnstrecke. In der Wüste Gobi, vor der Stadt Tun Huang, befinden sich auch die "Singenden Berge". Es gibt dort Erhebungen, die eine Höhe bis zu 1500 m erreichen. Hier an diesem Ort wohnen nur sehr wenige Menschen, wie die mongolischen Nomaden.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 2. Lichtkraftort:

Tempel des Schutzes und der Kraft (Zürich/Schweiz)

Der Tempel des Schutzes und der Kraft liegt im Ätherreich, direkt über der Stadt Zürich in der Schweiz. Dieser Ort befindet sich im feinstofflichen Bereich am nördlichen Ende des Zürichsees.

Zürich ist Hauptort des Kantons und die größte Stadt der Schweiz. Zürich wird informell auch als die "Limmatstadt" bezeichnet. Aus dem Zürichsee fließt der Fluss Limmat entlang des Limmatquais, sowie durch das Limmattal.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 3. Lichtkraftort:

Tempel des Trostes (Sri Lanka)

Der Lichttempel des Trostes befindet sich unterhalb einer Teeplantage von Sri Lanka.

Sanft geschwungene Teeplantagen, tosende Wasserfälle, nebelverhangene Täler machen Sri Lanka zu einem wunderschönen irdischen Paradies. Der heilige Berg, der Adams Peak, übt eine magische Anziehungskraft auf Pilger und alle Gläubigen vieler Weltreligionen aus. Mit einer Erhebung von mehr als 2.200 m, ist er der imposanteste und bekannteste Berg Sri Lankas und ein beliebter Wahlfahrtsort, der für vier Religionen heilig ist: Buddhisten, Hindus, Muslime und Christen. Er ist heilig, weil in dieser Höhe eine Vertiefung im Felsen verehrt wird, die wie ein Fußabdruck aussieht. Der singhalesische Name ist "Sri Pada" - heiliger Fußabdruck.

Für die Buddhisten wird diese Vertiefung als Fußabdruck Buddhas gewertet. Für die Hindus ist es ein Zeichen Shivas, der hier oben den Tanz der Schöpfung veranstaltet haben soll. Für Muslime und Christen ist es eine Erinnerung an Adam, der an dieser Stelle, laut Überlieferung, 1.000 Jahre auf einem Bein stehend, um den Verlust des Paradieses getrauert haben soll.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 4. Lichtkraftort:

Tempel der Freiheit (Frankreich)

Der Tempel der Freiheit befindet sich im Süden von Frankreich am Atlantik. Heute befindet sich der Ort im Ätherreich.

Die Atlantikküste Frankreichs reicht von der im Norden gelegenen Normandi, über die Bretagne, die Loire-Region bis zur Region Aquitanien (franz. Aquitaine), in dessen Süden bereits die Pyrenäen beginnen.

Durch Südfrankreich führt auch der Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Quer durch Europa zogen früher die Pilger zum Heiligtum des Apostels Jakob im spanischen Santiago de Compostela. Die Wege führten u.a. von Rom aus am Mittelmeer entlang, über Frankreich oder von Köln am Atlantik entlang, zu den Pyrenäen.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 5. Lichtkraftort:

Tempel der Weisheit und des Verständnisses (Kaschmir/Indien)

Der Lichtkraftort befindet sich in Kaschmir direkt in den Bergen von Indien.

Kashmir ist der nördlichste Bundesstaat Indiens, der sowohl an Pakistan als auch an die Volksrepublik China grenzt. Die Landschaft ist von Bergen, Flüssen und Wäldern geprägt. Die weiter nördlich gelegene Pir Pinjal Bergkette (bis zu 5000m hohe Gipfel), grenzt an das ertragreiche Hochtal von Kashmir. Hier gibt es Zedernwälder, Pinienwälder, Rhododendron, Walnussbäume und duftende Wiesen. Dem Kashmirtal folgen der zentrale Himalaya mit entlegenen Dörfern und trockenen Tälern.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 6. Lichtkraftort:

Tempel der Wahrheit (Kreta)

Der Lichtkraftort befindet sich im Ätherreich über der Insel Kreta.

Kreta liegt 160 Kilometer südlich des griechischen Festlands und ist die größte griechische Insel. Die Insel wird von zahlreichen Gebirgsmassiven durchzogen, die zur Südküste hin steil, zum Norden hin flach abfallen. Im Osten liegen die etwas niedrigeren Gebirge, dieses Gebiet ist trockener und steiniger als der übrige Teil der Insel. Südlich des Psiloritis befindet sich die Messara-Ebene, die größte und fruchtbarste Ebene der Insel. Der Westteil der Insel ist fast durchweg sehr bergig. Die Weißen Berge, griechisch Lefka Ori, sind mit einer Vielzahl von Gipfeln über 2.000 Metern Höhe, das größte Gebirge der Insel.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 7. Lichtkraftort:

Tempel des siegreichen Vollbringens (Britischen Inseln)

Der Lichtkraftort befindet sich im Ätherreich über den britischen Inseln.

Die britischen Inseln sind eine Inselgruppe im Nordosten des Atlantischen Ozeans in Nordwesteuropa. Die Inselgruppe ist vom europäischen Festland durch die Nordsee, die Straße von Dover und den Ärmelkanal getrennt. Zu der Inselgruppe gehören Großbritannien und Irland, sowie weitere Inselgruppen. Die britischen Inseln waren einst im Nordwesten Europas mit dem Festland verbunden.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 8. Lichtkraftort:

Tempel des violetten Feuers der Freiheit (Transsilvanien/Rumänien)

Der Lichtkraftort befindet sich im Herzen von Transsilvanien in den Karpaten in Rumänien. Transsilvanien ist eine der romantischsten Provinzen Rumäniens. Es liegt im Herzen des Landes, umgeben von den Karpaten. Hier gibt es unzählige Berggipfel, bewaldete Täler, kristallklare Bäche, kleine Holzkirchen und legendäre Burgen. Die rumänischen Karpaten überzieht das größte noch bestehende, geschlossene Waldgebiet Europas. Hier leben viele wildlebende Großraubtiere, wie z.B. Braunbären, Wölfe und Luchse.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 9. Lichtkraftort:

Tempel des göttlichen Willen (Darjeeling/Indien)

Der Lichtkraftort befindet sich in Darjeeling in Indien.

Darjeeling befindet sich am Fuße des Himalayas zwischen Bhutan und Nepal. Der Ort Darjeeling liegt zwischen 2.100 und 2.300 m hoch auf einem Bergrücken vor der Grenze zu Sikkim. Er ist durch den in der Umgebung angebauten Darjeeling-Tee und für phantastische Ausblicke auf die Himalaya-Berge und den Tiger Hill bekannt. Seit über hundert Jahren fährt eine Dampflok unermüdlich die steilen Berge des Himalajas hinauf. Damals war sie die erste und einzige Verbindung zu der abgelegenen Bergregion Darjeeling. Seit einigen Jahren gibt es jedoch eine Straße, so dass Darjeeling inzwischen auch mit anderen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 10. Lichtkraftort:

Tempel des erleuchteten Glaubens (Banff/kanadische Rocky Mauntains)

Die Lichtstätte befindet sich im Ätherreich über Banff (Kanadische Rocky Mauntains).

Banff zeichnet sich durch seine schönen Täler und die durch Gletscher geformten Gebirgsregionen aus. Die höchsten Berge liegen im Main Range entlang der Kontinentalen Teilung. Der Banff Nationalpark gehört zu den berühmtesten Parks in Kanada. Die Landschaft wird bestimmt von den Rocky Mountains, von vielen dichten Tannenwäldern, glasklaren türkisen Bergseen, Gletschern, heißen Quellen, Wasserfällen, Flüssen und Tälern, und unzähligen Blumenwiesen.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 11. Lichtkraftort:

Tempel der Erleuchtung (Titicacasee/Anden)

Der Lichtkraftort befindet sich in den Anden, nahe am Titicacasee.

Die Anden erstrecken sich in Südamerika mit einer Länge von rund 7.500 Kilometer. Sie reichen von der Karibikküste bis hinunter nach Feuerland. Die Anden sind ein Faltengebirge, es entstand, als sich die südamerikanische Kontinentalplatte über die pazifische Platte schob. Dieser Prozess ist immer noch nicht abgeschlossen, denn im letzten Jahrhundert gab es weitere Erdbeben und Vulkanausbrüche in diesem Gebiet.

Mitten im Herzen der Anden zwischen Peru und Bolivien liegt der 8.300 Quadratkilometer große und zugleich größte Hochlandsee unserer Erde: der Titicacasee-See. Der Titicacasee liegt 3.812 Meter über dem Meeresspiegel und ist damit auch das höchstgelegene schiffbare Gewässer weltweit. Inmitten des Sees befindet sich eine Insel, die von den Uru-Indianer, Isla del Sol genannt wird. Sie gilt für sie als Geburtsstätte der Sonne und ist ein beliebter Ort für mystische Feierlichkeiten.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

x 12. Lichtkraftort:

Aufstiegstempel (Luxor/Ägypten)

Der Lichtkraftort befindet sich im Ätherreich über dem Nil der damaligen Tempelbauten in Luxor in Ober-Ägypten.

Ägypten gilt als ein Land der Götter, Gräber und Gelehrten. Im Jahre 2.000 vor Christus bildete die Stadt Luxor die Hauptstadt des ägyptischen Reiches. Der Nil bestimmt das Stadtbild und teilt Luxor in zwei Teile. Das Tal der Könige, sowie das Tal der Königinnen befinden sich auf der westlichen Seite des Nils. Die Pharaonen wurden im Tal der Könige begraben und ihre Frauen und Kinder im Tal der Königinnen. Der Name Luxor bedeutet im Arabischen soviel wie "die Stadt der Paläste". In Luxor und dessen Umgebung befinden sich viele bedeutende archäologische Stätten.

Über die Meditationsreise kann jeder Lichtschüler den Lichtkraftort besuchen und sich dort unterrichten lassen. Auch ein Besuch des Lichttempels mit dem physischen Körper ist möglich, hängt jedoch vom Bewusstseinszustand und dem Grad der Reife des Schülers ab. Zur Zeit ist der Lichtkraftort nur für wenige Menschen zugänglich, daher wurde die Ortsbeschreibung allgemein gehalten.

Weiter zum Download >>

© Alle hier angezeigten Audio-Titel sind durch nationale und internationale Urheberrechte geschützt. Sie dürfen nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Jede Form der Vervielfältigung, Vermietung, Aufführung oder Verbreitung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Urheber erlaubt.

Hinweis: Die Online-Licht-Schulung wurde über Sylvia Reifegerste gechannelt. Die Teilnahme an der Online-Licht-Schulung ist freiwillig. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich. United-Spirit-Center.com übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden, die z.B. durch unsachgemäße Durchführung oder Anwendung verursacht wurden.

Kontakt

Die Lichtkraftorte: Die große "Online Licht-Schulung"

Haben Sie weitere Fragen? Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich.

x

Unsere Arbeit erfolgt in deutscher Sprache entweder direkt vor Ort in Hamburg oder 79235 Vogtsburg im Kaiserstuhl (nahe Freiburg), sowie Online, per Skype und telefonisch.
Haben Sie weitere Fragen? Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich.





  15 + 7 =


**Pflichtfelder

Oder direkt mit:

x Sonja Rosenlew
E-Mail: sonja@united-spirit-center.com
Mobil Tel: 0162 7812000

x Gaby Vespermann
E-Mail: gaby@united-spirit-center.com
Tel: 04106 6274358, Mobil: 0151 20194609

Übrigens:
So finden Sie uns bei Google:
So finden Sie uns bei Google
So finden Sie uns bei Google
So finden Sie uns bei Google

Entdecken Sie Ihre Fähigkeiten

Sie sind einzigartig und ein großartiger Mensch, der über fantastische Ideen, geniale Fähigkeiten, starke Selbstheilungskräfte und über ein riesengroßes Energie- und Machtpotential verfügt. Wir haben in den letzten Jahren verschiedene Methoden ausgearbeitet, die Ihre Fähigkeiten auf spielerische Weise ans Licht bringen, damit Ihr Licht aus allen Ihren Poren leuchten kann. Ihr United-Spirit-Center.com Team.

Für die meisten der hier vorgestellten Dienstleistungen, ist Sylvia Reifegerste als Autorin verantwortlich. Sie hat diese über viele Jahre hinweg entwickelt und erstmals 2008 hier veröffentlicht, mit dem Ziel, den neuen Zeitgeist und den Bewusstseinswandel zu unterstützen. Sie verstarb im Juli 2016 mit fast 62 Jahren. Die Mitarbeiterinnen des United-Spirit-Center.com Teams wurden von ihr ausgebildet und arbeiten mit den hier vorgestellten Methoden. Wir danken diesem besonderen Menschen für eine großartige Hinterlassenschaft und werden ihre Arbeit und Botschaft in ihrem Sinne weiter führen und in die Welt hinaus tragen.